Sommerregatta 20.06.2010

001  

Bei wechselnd bewölktem Himmel ca.17°C und leichten Winden um 2-3 bft aus NW, trafen sich die Mitglieder des WCH zur Sommerregatta. Die Stimmung war gut und mit anfänglich 12 Teilnehmern in der Gleiterklasse war diese auch gut besetzt. Leider kamen nur 3 Mitglieder mit ihrem Verdränger. In dieser Klasse wurden 3 Läufe durchgeführt die alle samt Volker souverän für sich entscheiden konnte. Somit ist das Klassement deutlich: Volker vor Ralf und Rudi, hinzuzufügen ist das Rudi den 1 Platz für seinen "oldscool-style" gewinnt da er auf seinem Verdränger das originale Dreiecksegel nutzte!
In der Klasse der Gleiter wurden insgesamt 4 Läufe durchgeführt die ein ums andere mal von sehr harten Platzierungskämpfen im Mittelfeld geprägt waren, hervorzuheben ist Lauf 3, denn hier konnte sich Ralf "die Pumpe" in Szene setzten, der mit einem herausragenden Kraftakt auf dem letzten Schenkel noch Plätze gut machen konnte.
Ebenso hervorzuheben ist die beste Dame im Feld, denn Tamara die mit ihrem 7? Platz im Gesamtklassement einige Herren hinter sich gelassen hat.

Für das leibliche Wohl an diesem Tag war bestens gesorgt, es wurden leckere Steaks gegrillt und dazu gab es Bier, Radler, Cola, Fanta Wasser, Kaffee...
Als Resümee kann man nur sagen es war eine tolle Sommerregatta und es hat Spaß gemacht.

Ergebnisliste Gleiter

Platz Name Wertungspunkte
1 Volker Ebermayr 0,00
2 Uwe Markiewitz 6,40
3 Raplh von Schilling 7,40
4 Manfred Berz 11,80
5 Frank Hirsch 13,00
6 Werner Debatin 13,80
7 Tamara Ebermayr 17,00
8 Günter Zimmermann 21,00
9 Lucas Voigt 25,00
10 Gerhard Kaufmann 30,00
11 Olaf Heldmann 34,00

Ergebnisliste Verdränger

Platz Name Wertungspunkte
1 Volker Ebermayr 0,00
2 Ralph von Schilling 5,40
3 Rudi Schäfer 8,40