WCH - Forum

Alle Informationen rund ums Windsurfen.

Beulen im Segel entfernen

Beulen im Segel entfernen

Beitragvon joachim » Mi 15. Sep 2010, 16:10

Wer kennt nicht das Problem:
Schleudersturz ins Segel und jetzt Beule vom Trapetzhaken im Monofilm

Aber das kann mit wenig Aufwand repariert werden.

Benötigtes Material:
Einen Heißluftfön aus dem Baumarkt für 20 €

Die Reparatur:
Das Segel flach hinlegen, nicht extra spannen oder ähnliches.
Jetzt die betroffene Stelle mit dem Heißluftfön erhitzen.
Keine Angst, der Monofilm hält eine Temperatur von 200 Grad Celsius aus.
Man sieht wie der Monofilm sich von selbst wieder glättet.
Kurz abkühlen lassen, das wars. Evtl. den Vorgang noch einmal wiederholen


Durch das Verfahren verliert das Segel nichts von seiner Stabilität,
da durch das Erhitzen der Kunststoff lediglich in seine Ausgangslage zurückkehrt.
joachim
 

Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron